Schwedisch

Die schwedische Sprache stand über Jahrhunderte unter dem Einfluss der deutschen Sprache. Da wir Spezialisten für germanische Sprachen sind, sind wir regelmäßig auch als Übersetzungsbüro für Schwedisch im Einsatz.

Schwedische Sprache
  • Amtssprache oder Mehrheitssprache
  • Die Sprache ist eine der Amtssprachen, aber nicht die Sprache der Mehrheit

Schwedische Sprache

Sprache Schwedisch
Eigenbezeichnung svenska
Sprachfamilie Indoeuropäisch
Zweig Germanisch
Untergruppe Nordgermanisch
Sprecheranzahl
Muttersprachler
10,5 Mio.
Amtsprache in Schweden
Åland
Finnland (neben Finnisch)
Sprachcode
nach ISO 639-3
swe
Mehr
Schwedische Sprache

Die meisten erwachsenen Schweden sprechen sehr gut Englisch. Deshalb werden in Schweden amerikanische Filme und Serien weder fürs Fernsehen noch fürs Kino synchronisiert; sie werden stets im Original – bestenfalls mit Untertiteln – gezeigt.

Schwedisch stammt wie Dänisch, Norwegisch und Isländisch vom Altnordischen ab, das im Mittelalter in ganz Skandinavien gesprochen wurde. Heute ist aber nur noch die isländische Sprache an das Altnordische angelehnt; die anderen skandinavischen Sprachen haben sich in hohem Maße weiterentwickelt. Speziell im Schwedischen manifestierte sich diese Weiterentwicklung in einer starken Vereinfachung: Schwedisch hat weder Konjugationen noch Deklinationen (wie sie z. B. in den romanischen Sprachen üblich sind).

Das Land Schweden ist mit nur rund 10 Millionen Einwohnern dünn besiedelt. Da die schwedische Wirtschaft aber gut entwickelt ist – Schweden wird unter den 12 Ländern mit dem größten Bruttoinlandsprodukt aufgelistet –, ist die schwedische Sprache international von erheblicher ökonomischer Bedeutung. Unsere muttersprachlichen Übersetzer für Schwedisch erstellen vor allem Fachübersetzungen: Broschüren, Bedienungsanleitungen, technische Dokumentationen und Verträge. Auch für Webseiten werden regelmäßig Übersetzungen ins Schwedische und aus dem Schwedischen benötigt.

Gefragte Fachgebiete und Textarten

  • Transportwesen
  • Solararchitektur
  • Elektrotechnik
  • Richtlinien
  • Handbücher
  • Plakat/Poster
  • Marktforschung
  • Analysen
  • Mode
  • Bankwesen
  • Verträge
  • NDAs

Häufige Sprachkombinationen