Französisch

Französisch ist eine romanische Sprache, die in über 50 Ländern gesprochen wird und zu den fünf am weitesten verbreiteten Sprachen der Welt gehört. Sie gilt als Sprache der Politik und der Diplomatie. Als Übersetzungsbüro für Französisch übersetzen wir sehr häufig staatliche Dokumente, Verträge und Vereinbarungen.

Französische Sprache
  • Amtssprache oder Mehrheitssprache
  • Die Sprache ist eine der Amtssprachen, aber nicht die Sprache der Mehrheit

Französische Sprache

Sprache Französisch
Eigenbezeichnung français 
Sprachfamilie Indoeuropäisch
Zweig Italisch
Untergruppe Galloromanisch
Sprecheranzahl
Muttersprachler
ca. 300 Mio.
Amtsprache in Frankreich Belgien (Wallonien) Luxemburg Schweiz (Romandie) Monaco Kanada (Québec und Nouveau-Brunswick) Vereinigte Staaten (Maine) Benin Burkina Faso Elfenbeinküste Guinea Mali Niger Senegal Togo Äquatorialguinea Gabun Kamerun Demokratische Republik Kongo Tschad Zentralafrikanische Republik Burundi Komoren Dschibuti Madagaskar Mayotte Réunion Ruanda Seychellen Französisch-Guayana Guadeloupe Haiti Martinique Saint-Barthélemy Saint-Martin Saint-Pierre und Miquelon Französisch-Polynesien Neukaledonien Vanuatu Wallis und Futuna Jersey (Jèrriais) Guernsey Aostatal, Italien (Frankoprovenzalisch)
Minderheitssprache in Ägypten
Italien
Sprachcode
nach ISO 639-3
fra
Mehr
Französisch

Laut einer Studie der Investmentbank Natixis könnte Französisch in naher Zukunft die englische Sprache als wichtigste Weltsprache ablösen: Das rasche Wachstum der Bevölkerung auf dem afrikanischen Kontinent könnte bewirken, dass Französisch bald verbreiteter als Englisch ist und von mehr Menschen als Muttersprache gesprochen wird als Mandarin oder Hindi.

Französisch ist Amtssprache in Frankreich, in Belgien, in Luxemburg, in der Schweiz, in Monaco und in etlichen karibischen und afrikanischen Ländern. Grundlage für die weite Verbreitung der französischen Sprache außerhalb Europas war vor allem die Zeit des französischen Kolonialismus im 19. Jahrhundert. Da Französisch ab dem 17. Jahrhundert auch die Sprache des Adels und der Intellektuellen in Mitteleuropa war, zeigen heute viele europäische Sprachen Einflüsse des Französischen in ihrem Vokabular.

Vor allem auf politischer Ebene ist die französische Sprache bis heute von großer Bedeutung: Französisch ist gleichzeitig Arbeits- und Amtssprache der UNO, der Europäischen Union, der UNESCO, der NATO, des Internationalen Olympischen Komitees, des Roten Kreuzes und vieler internationaler juristischer Instanzen. Unsere muttersprachlichen Übersetzer für Französisch sind sehr häufig für Behörden, für Verbände und für Kanzleien im Einsatz und übersetzen Vertragsschriften und andere juristische Texte ins Französische und aus dem Französischen. Auch aus etlichen Bereichen der Wirtschaft, vornehmlich aus den Bereichen Gastronomie und Tourismus, erhalten wir zahlreiche Aufträge für Französisch-Übersetzungen.

Gefragte Fachgebiete und Textarten

  • Protokolle
  • CAD-Zeichnungen
  • Werbebrief/Mailing
  • Prospekte
  • Finanzberichte
  • Elektronik
  • Medizintechnik
  • IT
  • AGB
  • Verträge
  • Datenschutzerklärungen

Häufige Sprachkombinationen